Vom Schwarzen Meer über die schöne blaue Donau

Konstanza - Tulcea - Oltenita - Giurgiu - Roussé - Eisernes Tor - belgrad - Novi Sad - Bezdan - Mohacs - Kalosca - Komarom - Budapest - Bratislava - Wien - Melz - Linz

Reiseverlauf

Tag Datum Hafen Ankunft Abfahrt Fakultative Ausflüge
Mo. 20.07

Abholdienst von Zuhause und Fahrt im Fernreisebus nach Straßburg. Flug von Straßburg nach Konstanza. Transfer nach Tulcea und Einschiffung auf die MS VIVALDI.

Mo. 20.07 Tulcea (Rumänien) - -  
Di. 21.07 Tulcea (Rumänien) - 13:00 Donaudelta
Mi. 22.07 Oltenita*(Rumänien) 09:00 10:00

Stradtbesichtigung Bukarest

Mi. 22.07 Giurgiu (Rumänien) 14:00 17:00  
Mi. 22.07 Roussé (Bulgarien) 18:00 -  
Do. 23.07 Roussé (Bulgarien) - 12:00

Stadtbesichtigung Roussé

Fr. 24.07 Fahrt durch das Eiserne Tor - -  
Sa. 25.07 Belgrad (Serbien) 08:00 12:00

Stadtbesichtigung Belgrad

Sa. 25.07 Novi Sad (Serbien) 17:30 20:00 Novi Sad
So. 26.07 Bezdan (Serbien) 08:00 10:00  
So. 26.07 Mohacs (Ungarn) 11:30 13:30 Puszta
So. 26.07 Kalocsa* (Ungarn) 19:00 19:30  
Mo. 27.07 Budapest (Ungarn) 06:30 23:00

Stadtbesichtigung Budapest

Di. 28.07 Komarom (Ungarn) 09:00 10:00  
Di. 28.07 Bratislava (Slowakei) 17:00 19:00

Stadtbesichtigung Bratislava

Mi. 29.07 Wien (Österreich) 02:00 23:00

Tagsüber: Stadtbesichtigung Wien & Schloss Schönbrunn

Abends: Konzert

Do. 30.07 Melk (Österreich) 09:00 15:00 Besichtigung Stift Melk
Do. 30.07 Linz (Österreich) 23:00 -  
Fr. 31.07 Linz (Österreich) - -  
Fr. 31.07

Ausschiffung nach dem Frühstück und Transfer zum Flughafen Wien (Mittagessen unterwegs). Rückflug nach Luxemburg und anschließend Transfer zum Wohnort.

*Stopp zur Ausflugsabwicklung

 

Dienstag, 21.07.20

Donaudelta

Auf Booten mit einer Kapazität von 50 Personen entdecken Sie mit Ihrem Guide die Fauna und Flora des Biosphärenreservat. Das Donaudelta beherbergt in seinen zahlreichen Seen und Sümpfen mehr als 1.200 Pflanzenarten, 300 Vogelarten und 45 Süßwasserfischarten. Mit etwas Glück haben Sie die Möglichkeit, weiße Pelikane, Pygmäen zu beobachten.

 

Mittwoch, 22.07.20

Stadtbesichtigung Bukarest

Panoramabustour durch die Stadt, die Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Sehenswürdigkeiten verschaffen wird. Typisch rumänisches Mittagessen mit Volksmusik und Tanzvorführung. Anschließend Fahrt zum Bukarester Museum welches die Lebensräume der verschiedenen Regionen Rumäniens und ihr Handwerk präsentiert.

 

Donnerstag, 23.07.20

Stadtbesichtigung Roussé

Geführte Stadttour durch Roussé: das alte Theater, das Denkmal der Freiheit, die katholische Kirche mit Buntglas. Sie werden eingeladen, ein lokales Gebäck und ein Glas Wein zu genießen, während Sie bulgarische Handwerkskunst entdecken.

 

Samstag, 25.07.20

Stadtbesichtigung Belgrad

Geführte Panoramatour durch die Stadt, wo Sie das Nationaltheater und das Nationalmuseum, den serbischen Parlamentspalast und den ehemaligen Königspalast bewundern können. Weiter zur Kirche St. Sava, dessen Bau im Jahr 1939 begann, durch den Zweiten Weltkrieg und dann von der Diktatur von Tito unterbrochen wurde, und erst 2001 wieder aufgenommen wurde. Anschließend Freizeit im Stadtzentrum. Danach Fahrt zur Belgrader Festung mit wundervollem Ausblick auf den Zusammenfluss der Donau und Save.

Novi Sad

Panoramabustour durch Novi Sad, gefolgt vom Dorf Sremski Karlovci, wo Sie die 1758 im Barockstil erbaute St.-Nikolaus-Kathedrale, das älteste Gymnasium Serbiens und den 1799 erbauten Brunnen mit den vier Löwen entdecken.

 

Sonntag, 26.07.20

Puszta

Fahrt mit dem Bus in den Kiskunsag Park, im Herzen der Puszta, auch "Große Tiefebene" genannt. Diese ausgedehnte flache Wiese galt im 19. Jahrhundert als der Wilde Westen Ungarns. Tierbeobachtung, Präsentation der regionalen Reittraditionen und Kostprobe der lokalen Produkte.

 

Montag, 27.07.20

Stadtbesichtigung Budapest

Panoramatour durch Buda und Pest, mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Sie kommen in Buda vorbei am Schloss, an der ältesten Kirche der Stadt: St. Mathias und in Pest an dem Heldenplatz, an dem berühmten Szechenyibad, am Zoologischen Garten und schließlich am Parlament.

 

Dienstag, 28.07.20

Stadtbesichtigung Bratislava

Busfahrt zum Schloss von Bratislava. Fortsetzung zu Fuß durch die Altstadt mit wichtigen historischen Denkmälern, u.a. das Tor von Michel, das einzige noch erhaltene Tor aus dem Mittelalter. Fahrt zum zentralen Platz, der vom alten Rathaus dominiert wird. Abschließend Besuch des 1781 fertiggestellten Primatialpalast für Erzbischof Jozef Bathyány.

 

Mittwoch, 29.07.20

Wien und Schloss Schönbrunn

Panoramabustour durch Wien: die Staatsoper, die Hofburg, das Museum für Naturgeschichte, das Rathaus, das Burgtheater. Im Schloss Schönbrunn werden Sie durch die vielen Räume der Habsburger Sommerresidenz geführt, die den Glanz des höfischen Lebens zur Zeit Maria Theresias bezeugen. Anschließend Freizeit, um im Schlossgarten spazieren zu gehen.

 

Konzert

Abfahrt mit dem Bus zum Wiener Kursalon. Während dieses Konzerts werden Sie mit den berühmten Wiener Walzern in die Zeit von Franz-Josef und Sissi versetzt. Das Orchester besteht aus acht bis dreizehn Musikern, zwei Sängern und zwei Tänzern.

 

Donnerstag, 30.07.20

Stift Melk

Das 900 Jahre alte Mönchskloster des Benediktinerordens mit Blick auf die Donau wurde zunächst als Babenberger Burg erbaut. Die heutigen Gebäude der Benediktinerabtei stammen aus der Barockzeit und sind ein Werk des Architekten Jakob Prandtauer. Computeranimationen erzählen die Geschichte des Hochbaus. Sie besuchen auch die Bibliothek und den Marmorsaal, wahre Juwelen barocker Architektur.

Reisetermine

20-07-2020 (Vom SChwarzen Meer über die schöne blaue Donau)

Preise (pro Person)

Außenkabine mit Fenster  2995.00 € 
Außenkabine mit Panoramafenster  3275.00 € 
Außenkabine mit franz. Balkon  3345.00 € 
Neptun Cruises   ·   58, rue de l'Alzette   ·   L-4002 Esch/Alzette   ·   Tel.: (+352) 26 53 30 30   ·   info@neptun.lu