Grand Voyage: Mittelmeer, Transatlantik und Brasilien

Diese Kreuzfahrt erfüllt gleich 3 Wünsche: erleben Sie das Beste vom westliches Mittelmeer, eine Atlantiküberquerung, und die Atlantikküste Brasiliens. Während der fünf Seetage zwischen Teneriffa und Salvador wird es bestimmt nicht langweilig: An Bord der MSC Seaview gibt es eine Vielzahl an Neuheiten zu entdecken. Inspiriert von der Skyline Miamis und seinen futuristischen Strandbauten bietet die MSC Seaview mit ihrem einzigartigen Design und besonderen Outdoor- Elementen ein unvergessliches Kreuzfahrerlebnis, das Gäste mehr als je zuvor mit dem Meer verbindet.

Reiseverlauf

Tag Datum Hafen Ankunft Abfahrt
Sa. 16.11 Abholdienst von Zuhause und Transfer zum Flughafen Findel. Flug nach Barcelona und Transfer zum Hafen. Einschiffung auf die MSC SEAVIEW.
Sa. 16.11 Barcelona (Spanien) - 18:00
So. 17.11 Ajaccio / Korsika (Frankreich) 12:00 19:00
Mo. 18.11 Genua (Italien) 07:00 18:00
Di. 19.11 Civitavecchia / Rom (Italien) 07:00 18:00
Mi. 20.11 Palermo / Sizilien (Italien) 09:00 18:00
Do. 21.11 Erholung auf See - -
Fr. 22.11 Palma de Mallorca (Spanien) 13:00 23:00
Sa. 23.11 Valencia (Spanien) 08:00 16:00
So. 24.11 Malaga (Spanien) 11:00 18:00
Mo. 25.11 Erholung auf See - -
Di. 26.11 Santa Cruz / Teneriffa (Spanien) 09:00 16:00
Mi.-So. 27.11- 01.12 Erholung auf See - -
Mo. 02.12 Salvador (Brasilien) 14:00 23:00
Di. 03.12 Ilheus (Brasilien) 07:00 15:00
Mi. 04.12 Erholung auf See - -
Do. 05.12 Rio de Janeiro (Brasilien) 07:00 18:00
Fr. 06.12 Santos (Brasilien) 07:00 -
Fr. 06.12 Ausschiffung und Transfer zum Flughafen. Flug nach Luxemburg via XX.
Sa. 07.12 Ankunft in Luxemburg und Transfer zum Wohnort.

 

Sonntag, 17.11.19

Ajaccio / Korsika (Frankreich)

Wohin Sie sich in Ajaccio auch wenden, Sie sehen Napoleon: Heroische Denkmäler, das Geburtshaus des Kaisers, seine Taufkapelle - der berühmteste Sohn


der Stadt ist allgegenwärtig. Ihren Beinamen "Insel der Schönheit" verdankt Korsika allerdings ihren wundervoll abwechslungsreichen Landschaften. Von


Pinien gesäumte Strandbuchten wechseln sich ab mit schroffen Klippen und bizarren Felsformationen.

 

Montag, 18.11.19

Genua (Italien)

Ein Mix von Kulturen und Aromen – Genua ist wunderbar vielseitig, eine pulsierende Stadt mit ihrem eigenen kantigen Charakter. Auf dem Höhepunkt ihrer

Macht im Mittelmeerraum war die Stadt nicht umsonst als „La Superba“ (die Prächtige) bekannt. Zweifelsohne übt sie mehr Faszination aus als sämtliche

umliegenden Küstenorte zusammen.

 

Dienstag, 19.11.19

Civitavecchia / Rom (Italien)

Das Zentrum von Civitavecchia lässt sich problemlos zu Fuß erkunden. das im 16. Jahrhundert von Bramante errichtet wurde, die alten

Hafenmauern, an denen sich ein Vanvitelli-Brunnen aus Travertin-Marmor befindet, und natürlich die unbezwingbare Festung aus Fels, die seit

tausend Jahren über der Stadt und dem Hafen thront. Oder Sie fahren in die „ewige Stadt“ Rom.

 

 

Mittwoch, 20.11.19

Palermo / Sizilien (Italien)

Zu den vielen Dingen, die man auf Sizilien unbedingt gesehen haben muss, gehören die archäologischen Überreste mehrerer antiker

Zivilisationen in Segesta und Erice. Das hoch gelegene Erice besticht zudem mit einem traumhaften Ausblick über Trapani und die sizilianische

Küste.

 

Freitag, 22.11.19

Palma / Mallorca (Spanien)

Die Altstadt von Palma ist vor allem für ihre schmalen, verwinkelten Gässchen bekannt, deren charmanter Flair jeden Besucher in seinen Bann zieht. Noch dazu gibt es nahezu hinter jeder Ecke ein imposantes Highlight zu entdecken.

 

Samstag, 23.11.19

Valencia (Spanien)

In den letzten eineinhalb Jahrzehnten wurde die gewaltige Ciudad de las Artes y las Ciencias errichtet, die hochmoderne U-Bahn wurde weiter ausgebaut und dutzende von coolen neuen Bars, Restaurants und Boutiquen haben dem historischen Stadtkern frisches Leben eingehaucht

 

Sonntag, 24.11.19

Malaga (Spanien)

Málagas Innenstadt beherbergt zahlreiche Kirchen und Museen und nicht zu vergessen, die Geburtsstätte Picassos und das Museo Picasso Málaga, das eine Sammlung wichtiger Werke des berühmtesten Sohnes Málagas beherbergt.

 

Dienstag, 26.11.19

Santa Cruz / Teneriffa (Spanien)

Sobald Sie von Ihrem Kreuzfahrtschiff an Land gehen, können Sie den Garcìa Sanabria Park mit dem Freiluftmuseum der Skulpturen Esculturas al

Aire Libre, wo eine tropische Landschaft sich mit der zeitgenössischen Kunst von Mirò, Guinovart, Domìnguez, Moore und vielen anderen

vermischt.

 

Montag, 02.12.19

Salvador (Brasilien)

Das centro histórico ist das traditionelle Herz von Salvador: Das Viertel ist rund um das zerklüftete, 70 m hoch aufragende Felsmassiv im Osten der Bucht entstanden und gliedert sich in zwei Bereich: Cidade Alta liegt auf dem Hügelkamm und ist mit Cidade Baixa (dem alten Geschäftszentrum) über steile Straßen und den markanten Liftturm im Art Déco-Stil, dem Elevador Lacerda, verbunden.

 

Dienstag, 03.12.19

Ilheus (Brasilien)

Als typischer Ort der Kolonisation beheimatet Ilhéus unzählige Kirchen verschiedenster Baustile. Dem wichtigsten Exportprodukt der Umgebung ,

dem Kakao ist das "Museu do Cacau" gewidmet. Hier lässt sich alles Wissenswerte über die Pflanze und ihre Verarbeitung in Erfahrung bringen.

 

Donnerstag, 05.12.19

Rio de Janeiro (Brasilien)

Der Zuckerhut erhebt sich an der Stelle, an der die Guanabara-Bucht in den Atlantik übergeht. Der Name des Berges kann einfach auf seine

Ähnlichkeit mit der speziellen laibartigen Form zurückgehen, in die man früher Zucker gepresst und verkauft hat. Nicht etwa auf dem Zuckerhut,

sondern hoch oben auf dem Berg Corcovado steht die Art Déco-Statue von Christus, dem Erlöser (Cristo Redentor), mit einladend ausgestreckten

Armen. Sie ist 30 m hoch und wiegt über 1.000 Tonnen.

Reisetermine

16-11-2019 (Grand Voyage: Mittelmeer, Transatlantik, und Brasilien)

Preise (pro Person)

Innenkabine Bella  2495.00 € 
Innenkabine Fantastica  2675.00 € 
Außenkabine Fantastica  3045.00 € 
Balkonkabine Bella  3175.00 € 
Balkonkabine Fantastica  3295.00 € 
Balkonkabine Aurea  5845.00 € 
Suite Aurea  6645.00 € 
Yacht Club Deluxe Suite  8495.00 € 

Reiseleistungen

Eingeschlossene Leistungen

  • Abholdienst von Zuhause (hin & zurück)

  • Flug Luxemburg – Barcelona / Rio de Janeiro - Luxemburg via XX (Economy Class)

  • Sämtliche Transfers

  • Kreuzfahrt (20 Nächte) an Bord der MSC SEAVIEW mit Vollpension

  • Schiffsreise in der gebuchten Kabinenkategorie

  • Freie Benutzung der Schiffseinrichtungen (teilweise gegen Gebühr)

  • Galadinner & Begrüßungscocktail

  • Reisebegleitung ab/bis Luxemburg ab 30 Teilnehmern

     

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Persönliche Ausgaben (Getränke, Spa-Anwendungen, usw.)

  • Fakultative Landausflüge

  • Trinkgelder an das Bordpersonal

  • Shuttlebusse zwischen Hafen und Stadtzentrum

  • Reiseversicherung (wird empfohlen)

  • Eventueller Treibstoff- und Kerosinzuschlag

  • Speisen in den Spezialitätenrestaurants

Neptun Cruises   ·   58, rue de l'Alzette   ·   L-4002 Esch/Alzette   ·   Tel.: (+352) 26 53 30 30   ·   info@neptun.lu