Norwegen, Spitzbergen und Island

Kiel - Kirkwall - Reykjavik - Isalfjördur - Akureyri - Longyearbyen/Spitzbergen - Honningsvag - Hammerfest - Tromso - Sortland - Bergen - Kiel

 

Von Kiel aus nimmt AIDA zunächst Kurs auf Kirkwall, den lebhaften Hauptort der Orkneyinseln, bevor es mit dem Abenteuer Island weitergeht. Ob Reykjavík, Ísafjörður oder Akureyri – mächtige Geysire, imposante Wasserfälle und strahlende Gletscher warten auf Sie. Am nördlichsten Punkt Europas erleben Sie die einmalige Schönheit des Polarkreises und die Mitternachtssonne.

Reisetermine

24-06-2018 (Norwegen, Spitzbergen und Island)

Preise (pro Person)

Innenkabine Kat. IB  3775.00 € 
Innenkabine Kat. IA  3945.00 € 
Meerblickkabine Kat. MA  4845.00 € 
Balkonkabine Kat. BB  5545.00 € 
Balkonkabine Kat. BA  5775.00 € 

Reiseleistungen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Abholdienst von Zuhause (hin & zurück)
  • Flug Luxemburg - Frankfurt - Hamburg/Hamburg - Luxemburg (Economy Class)
  • Transfer Hamburg Flughafen - Kiel
  • Transfer Kiel - Hamburg Zentrum - Hamburg Flughafen
  • Sämtliche Hafen- und Flughafengebühren
  • Schiffsreise in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Kreuzfahrt (17 Nächte) laut Programm
  • Freie Benutzung der Schiffseinrichtungen (teilweise gegen Gebühr
  • Freie Teilnahme an allen Veranstaltungsprogrammen und Unterhaltungsabenden
  • Trinkgelder an das Bordpersonal
  • Vollpension an Bord der AIDAluna
  • Tischgetränke während der Mahlzeiten in den Buffetrestaurants
  • Reisebegleitung ab/bis Luxemburg ab 30 Teilnehmern

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Reiseversicherung
  • Fakultative Landausflüge
  • Persönliche Ausgaben (Friseur, Wellnessanwendungen, usw.)
  • Eventueller Treibstoff- und/oder Kerosinzuschlag
  • Speisen und Getränke in den Spezialitätenrestaurants

Reiseverlauf

Tag Datum Hafen Ankunft Abfahrt
So. 24.06 Abholdienst von zuhause und Flug nach Hamburg via Frankfurt. tansfer nach Kiel und Einschiffung auf die AIDAluna
So. 24.06 Kiel (Deutschland) - 18:00
Mo. 25.06 Erholung auf See - -
Di. 26.06 Kirkwall (Orkney Inseln) 09:00 16:00
Mi. 27.06 Erholung auf See - -
Do. 28.06 Reykjavik (Island) 10:00 20:00
Fr. 29.06 Isalfjördur (Island) 10:00 17:00
Sa. 30.06 Akurexri (Island) 07:00 17:00
So. 01.07 Erholung auf See - -
Mo. 02.07 Erholung auf See - -
Di. 03.07 Longyearbyen (Spitzbergen) 08:00 16:00
Mi. 04.07 Honnigsvag/Nordkap (Norwegen) 23:00 -
Do. 05.07 Honnigsvag/Nordkap (Norwegen) - 05:00
Do. 05.07 Hammerfest (Norwegen) 10:00 19:00
Fr. 06.07 Tromso (Norwegen) 08:00 17:00
Sa. 07.07 Sortland/Lofoten (Norwegen) 08:00 18:00
So. 08.07 Erholung auf See - -
Mo. 09.07 Bergen (Norwegen) 08:00 18:00
Di. 10.07 Erholung auf See - -
Mi. 11.07 Kiel (Deutschland) 08:00 -
Mi. 11.07

Ausschiffung nach dem Frühstück und Fahrt nach Hamburg ins Zentrum. Zeit zur freien Verfügung. Am Nachmittag Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Luxemburg. Transfer zum Wohnort.

 

Dienstag, 26.06.18 Kirkwall (Orkney Inseln)

Entdecken Sie die Historie der im Mittelalter geschäftigen Handelsstadt und geniessen Sie ein traumhaftes Urlaubsziel zugleich. Die

Hauptstadt der Orkney-Inseln ist geprägt von der imposanten St.-Magnus-Kathedrale, die aus rotem und gelbem Sandstein erbaut wurde und

mit prachtvoll bemalten Glasfenstern Ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen wird.


Donnerstag 28.06.18 Reykjavik (Island)

Die nördlichste Hauptstadt der Welt bietet Ihnen einfach alles, was eine moderne europäische Stadt ausmacht – und zusätzlich eine

charmante Altstadt mit bunt getünchten Holzhäusern, Grünanlagen, Seen und Museen. Ringsum werden Sie die Erdwärme und die gewaltigen

unterirdischen Kräfte zu spüren bekommen: Heiße Quellen, Geysire und spektakuläre Wasserfälle.

 

Freitag, 29.06.18 Isafjördur (Island)

Die Insel aus Feuer und Eis verspricht Faszination hoch drei. Ob Sie in Reykjavík, Akureyri oder Ísafjörður zu Ihrem Island-Abenteuer

aufbrechen – unvergessliche Naturschauspiele sind Ihnen gewiss. Geysire, die mächtige Fontänen in den Himmel schleudern, brodelnde

Schlammpfuhle, imposante Wasserfälle und eisblau strahlende Gletscherlandschaften garantieren grandiose Erlebnisse.

 

Samstag, 30.06.18 Akureyri (Island)

Es wird auch „Wasserfall der Götter“ genannt, denn der Dage nach haben diese alel heidnischen Götzenstatuen hineingeworfen: der

Godafoss-Wasserfall. Aber auch andere magische Dinge erwarten Sien in Island: die Pseudokrater von Skutustadir oder der Lava-Irrgarten bei

Dimmuborgir.

 

Dienstag, 03.07.18 Longyearbyen/Isfjord (Spitzbergen)

Wenn Sie den Boden der Inselgruppe Spitzbergen betreten, liegt Ihnen das nördlichste permanent besiedelte Gebiet der Welt zu Füßen.

Bewundern Sie die zerklüftete Küstenlandschaft, wandern Sie ducht die unberührte Natur, vorbei an Gletschern und murmelnden Bächen, oder

begeben Sie sich – begleitet von einem Eisbärwächter – auf die Suche nach Fossilien.


Mittwoch & Donnerstag, 05.07. 06.07.18 Honningsvag/Nordkap (Norwegen)

308 Meter über der Barentssee erhebt sich die mystische Nordkaplklippe. Wer hier stand, darf am Postamt sein Nordkapdiplom

entgegennehmen. Eine ganz andere, nicht minder besondere Erfahrung ist die Insel Mageroya mit ihren Fischerdörfern und einem

Hochplateau, auf dem Sie mit Glück einem der 4.000 Rentiere begegnen, die hier sommers frei herumlaufen.

 

Montag, 09.07.18 Bergen (Norwegen)

Lassen Sie sich von der gleichermaßen geschichtsträchtigen wie schönen Stadt Bergen begeistern. Ob beim Betrachtern der alten

Festungsanlage Bergenhus, bei der Erkundung des Stadtteils Bryggen mit seinen malerischen Holzhäusern oder beim Besuch des

Hausbergs Floyen, dessen Gipfel Sie mit der Zahnradbahn schnell erreichen können, um von oben aus bei einer kleinen Wanderung

traumhafte Ausblicke auf die idyllische Stadt zu genießen. Dann werden Sie wissen: Bergen ist ein nordischer Traum.