Allgemeine Reisebedingungen

1. Anmeldung, Reisebestätigung
Mit der Buchung/Reiseanmeldung bietet der Kunde dem Reiseveranstalter den Abschluss eines Reisevertrages an und bestätigt dem Veranstalter die Annahme der Reisebedingungen.

2. Bezahlung
2.1 Nach Erhalt der schriftlichen Reisebestätigung ist eine Anzahlung von 25% (mindestens aber € 350) pro Person zu leisten. 2.2 Der Restbetrag ist bis sechs Wochen vor Reisebeginn, spätestens jedoch gegen Aushändigung der Reiseunterlagen zu zahlen. Die Anzahlung wird auf den Reisepreis angerechnet.
2.3 Bei einer kurzfristigen Anmeldung, d.h. weniger als 40 Tage vor Reisebeginn ist der gesamte Reisepreis sofort fällig.
2.4 Aus den Programm- oder Katalog hinweisen können sich für einzelne Leistungen (z.B. für Flugsondertarife) frühere Fälligkeiten ergeben.
2.5 Leistet der Kunde die Anzahlung und/oder die Restzahlung nicht entsprechend den vereinbarten Zahlungsfälligkeiten, so ist der Reiseveranstalter berechtigt, nach Mahnung und Fristsetzung vom Reisevertrag zurückzutreten und den Kunden mit Rücktrittkosten (siehe 6.) zu belasten.

3. Reiseunterlagen
Die Reiseunterlagen liegen nach Bezahlung in der Regel 8 Tage vor Reisebeginn in Ihrem Reisebüro zur Abholung bereit.

4. Leistungen und Nebenabreden
Die vertraglichen Leistungen ergeben sich aus der Leistungsbeschreibung im Katalog bzw. aus den darauf bezogenen Angaben in der Reisebestätigung. Diese werden ggf. ergänzt durch die entsprechenden Passagen der Reisebedingungen. Vorbehalten sind die Änderung der Kabinennummer, Druckfehler und Zwischenverkauf.

5. Leistungs- und Preisänderungen
5.1 Leistungsänderungen
Änderungen und Abweichungen einzelner Reiseleistungen (z.B. Fahrtrouten, Flugzeiten, usw.) von dem vereinbarten Inhalt des Reisevertrages,
die nach Vertragsabschluss notwendig werden und von NEPTUN CRUISES nicht wider Treu undGlauben herbeigeführt wurden, sind gestattet, sofern die Änderungen oder Abweichungen nicht erheblich sind und den Gesamtzuschnitt der Reise nicht beeinträchtigen. NEPTUN CRUISESist verpflichtet, den Kunden über Leistungsänderungenoder -abweichungen unverzüglich in Kenntnis zu setzen.
5.2 Preisänderungen
NEPTUN CRUISES behält sich vor, die ausgeschriebenen und mit der Buchung getätigten Preise im Fall der Erhöhung der Beförderungskosten, darunter auch der Treibstoff- bzw. Kerosinkosten oder der Abgaben für bestimmte Leistungen, wie Hafen-, Sicherheits-, Flughafen und Einreisegebühren in einem Zielgebiet sowie zusätzlich anfallende Steuern oder einer Änderung der Wechselkurse usw., in dem Umfang zu ändern, wie sich deren Erhöhung pro Person bzw. pro Sitzplatz auf den Reisepreis auswirkt. Bei Preiserhöhungen um mehr als 15% oder im Falle einer erheblichen Änderung der Reiseleistung ist der Kunde berechtigt, ohne Gebühren vom Reisevertrag zurückzutreten oder die Teilnahme an einer mindestens gleichwertigen Reise zu verlangen,
wenn NEPTUN CRUISES in der Lage ist, eine solche Reise ohne Mehrpreis für den Kunden aus dem Reiseangebot anzubieten. Der Kunde hat
diese Rechte unverzüglich dem Veranstalter gegenüber schriftlich geltend zu machen.

6. Rücktritt oder Umbuchung durch den Kunden, Ersatzteilnehmer
6.1 Umbuchung
Werden auf Wunsch des Kunden nach der Buchung der Reise Änderungen hinsichtlich des Reisetermins, des Reiseziels, des Ortes des Reiseantritts, der Unterkunft oder der Beförderungsart vorgenommen (Umbuchung), so entstehen in der Regel die gleichen Kosten wie bei einem Rücktritt des Kunden (siehe 6.2). Der Veranstalter muss dem Kunden daher die Kosten in gleicher Höhe berechnen, wie sie sich zum Umbuchungszeitpunkt für einen Rücktritt ergeben hätten. Bei geringfügigen Änderungen wird eine Bearbeitungsgebühr von € 50 pro gebuchte Person erhoben.
6.2 Rücktritt
Der Kunde ist berechtigt, jederzeit vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurückzutreten. Der Rücktritt ist dem Veranstalter gegenüber unter der am Ende der Reisebedingungen angegebenen Anschrift zu erklären. Falls die Reise in einem Reisebüro gebucht wurde, kann der Rücktritt auch diesem gegenüber erklärt werden. Es wird empfohlen, den Rücktritt schriftlich zu erklären. Maßgeblich ist dabei der Zeitpunkt des Eingangs der Rücktrittserklärung bei NEPTUN CRUISES. Bei Rücktritt oder Nichtantritt verliert der Veranstalter den Anspruch auf den Reisepreis. Stattdessen kann der Reiseveranstalter eine Entschädigung für die bis zum Rücktritt getroffenen Reisevorkehrungen und Aufwendungen in Abhängigkeit von dem jeweiligen Reisepreis verlangen. Der Ersatzanspruch ist unter Berücksichtigung der gewöhnlich ersparten Aufwendungen und möglichen anderweitigen Aufwendungen pauschaliert. Bei Stornierung der Buchung werden anfallende Gebühren sofort fällig. Die folgenden Stornogebühren pro Person werden dem Kunden in Rechnung gestellt:

 

 

     Gruppenreisen


     Kreuzfahrten à la carte

 AIDA CRUISES

bis 50 Tage vor Reisebeginn: 25% des Reisepreises (mind. € 50 p.P.)
ab 49 bis 30 Tage vor Reisebeginn: 30% des Reisepreises
ab 29 bis 22 Tage vor Reisebeginn: 40% des Reisepreises
ab 21 bis 15 Tage vor Reisebeginn: 65% des Reisepreises
ab 14 bis 4 Tage vor Reisebeginn: 85% des Reisepreises
ab 3 Tage vor Reisebeginn oder bei Nichtantritt: 100% des Reisepreises

bis 50 Tage vor Reisebeginn: 25% des Reisepreises (mind. 50 € p.P.)
ab 49 bis 30 Tage vor Reisebeginn: 30% des Reisepreises
ab 29 bis 22 Tage vor Reisebeginn: 40% des Reisepreises
ab 21 bis 15 Tage vor Reisebeginn: 65% des Reisepreises
14 bis 1 Tage vor Reisebeginn: 85% des Reisepreises
am Tag des Reisebeginn oder bei Nichtantritt: 100% des Reisepreises
(Bei Buchung eines AIDA Premium Tarifs)

 A-ROSA FLUSSKREUZFAHRTEN

bis 31 Tage vor Reisebeginn: 30% des Reisepreises
ab 30 bis 25 Tage vor Reisebeginn: 45% des Reisepreises
ab 24 bis 18 Tage vor Reisebeginn: 55% des Reisepreises
ab 17 bis 11 Tage vor Reisebeginn: 65% des Reisepreises
ab 10 bis 4 Tage vor Reisebeginn: 85% des Reisepreises
ab 3 Tage vor Reisebeginn oder bei Nichtantritt: 100% des Reisepreises

bis 31 Tage vor Reisebeginn: 30% des Reisepreises
ab 30 bis 25 Tage vor Reisebeginn: 45% des Reisepreises
ab 24 bis 16 Tage vor Reisebeginn: 55% des Reisepreises
ab 17 bis 11 Tage vor Reisebeginn: 65% des Reisepreises
ab 10 bis 4 Tage vor Reisebeginn: 85% des Reisepreises
3 Tage vor Reisebeginn oder bei Nichtantritt: 100% des Reisepreises
(Bei Buchung eines SELECT Premium Tarifs)

 CELEBRITY CRUISES  
bis 76 Tage vor Reisebeginn: 100 € p.P.
ab 75 bis 46 Tage vor Reisebeginn: 25% des Reisepreises
ab 45 bis 16 Tage vor Reisebeginn: 55% des Reisepreises
15 Tage vor Reisebeginn oder bei Nichtantritt: 100% des Reisepreises


bis 57 Tage vor Reisebeginn: die Anzahlung
ab 56 bis 29 Tage vor Reisebeginn: 55% des Reisepreises
ab 28 bis 15 Tage vor Reisebeginn: 80% des Reisepreises
ab 14 Tage vor Reisebeginn oder bei Nichtantritt: 100% des Reisepreises

 CONZEPTA

bis 30 Tage vor Reisebeginn: 35% des Reisepreises
ab 29 bis 15 Tage vor Reisebeginn: 55% des Reisepreises
ab 14 bis 10 Tage vor Reisebeginn: 80% des Reisepreises
ab 4 Tage vor Reisebeginn oder bei Nichtantritt: 100% des Reisepreises

 

 COSTA

 
bis 60 Tage vor Reisebeginn: 30% des Reisepreises (mind. € 90 p.P.)
ab 59 bis 35 Tage vor Reisebeginn: 40% des Reisepreises
ab 34 bis 25 Tage vor Reisebeginn: 50% des Reisepreises
ab 24 bis 17 Tage vor Reisebeginn: 75% des Reisepreises
ab 16 Tagen vor Reisebeginn oder bei Nichtantritt: 100% des Reisepreises

 
 CROISIEUROPE - Flusskreuzfahren


bis 90 Tage vor Reisebeginn: 10% des Reisepreises (mind. € 50 p.P)
ab 89 bis 60 Tage vor Reisebeginn: 20% des Reisepreises
ab 59 bis 51 Tage vor Reisebeginn: 45% des Reisepreises
ab 50 bis 30 Tage vor Reisebeginn: 55% des Reisepreises
ab 29 bis 20 Tage vor Reisebeginn: 65% des Reisepreises
ab 19 bis 3 Tage vor Reisebeginn: 80% des Reisepreises

ab 2 Tagen vor Reisebeginn oder bei Nichtantritt: 100% des Reisepreises


bis 61 Tage vor Reisebeginn: 50 € p.P
ab 60 bis 51 Tage vor Reisebeginn: 45% des Reisepreises
ab 50 bis 30 Tage vor Reisebeginn: 55% des Reisepreises
ab 29 bis 20 Tage vor Reisebeginn: 65% des Reisepreises
ab 19 bis 3 Tage vor Reisebeginn: 80% des Reisepreises
2 Tage vor Reisebeginn oder bei Nichtantritt: 100% des Reisepreises
 CROISIVOYAGE - Mekong und Wolga

bis 100 Tage vor Reisebeginn: 25% des Reisepreises (mind. € 90 p.P)
ab 99 bis 65 Tage vor Reisebeginn: 40% des Reisepreises
ab 64 bis 35 Tage vor Reisebeginn: 55% des Reisepreises
ab 34 bis 25 Tage vor Reisebeginn: 75% des Reisepreises
ab 24 bis 15 Tage vor Reisebeginn: 85% des Reisepreises
ab 14 Tagen vor Reisebeginn oder bei Nichtantritt: 100% des Reisepreises

 
 CROISIMER

bis 90 Tage vor Reisebeginn: 10% des Reisepreises (mind. € 50 p.P)
ab 89 bis 60 Tage vor Reisebeginn: 20% des Reisepreises
ab 59 bis 51 Tage vor Reisebeginn: 45% des Reisepreises
ab 50 bis 30 Tage vor Reisebeginn: 55% des Reisepreises
ab 29 bis 20 Tage vor Reisebeginn: 65% des Reisepreises
ab 19 bis 3 Tage vor Reisebeginn: 80% des Reisepreises

ab 2 Tagen vor Reisebeginn oder bei Nichtantritt: 100% des Reisepreise 

 
 CUNARD

bis 91 Tage vor Reisebeginn: 25 % des Reisepreises
ab 90 bis 57 Tage vor Reisebeginn: 55 % des Reisepreises
ab 56 bis 42 Tage vor Reisebeginn: 65 % des Reisepreises
ab 41 bis 16 Tage vor Reisebeginn: 80 % des Reisepreises
ab 15 bis 6 Tage vor Reisebeginn: 95 % des Reisepreises
ab 5 Tagen vor Reisebeginn oder bei Nichtantritt: 100 % des Reisepreises

bis 91 Tage vor Reisebeginn: die Anzahlung
ab 90 bis 57 Tage vor Reisebeginn: 55% des Reisepreises
ab 56 bis 42 Tage vor Reisebeginn: 65% des Reisepreises
ab 41 bis 16 Tage vor Reisebeginn: 80% des Reisepreises
ab 15 bis 6 Tage vor Reisebeginn: 95% des Reisepreises
5 Tage vor Reisebeginn oder bei Nichtantritt: 100% des Reisepreises
 FTI CRUISES

bis 35 Tage vor Reisebeginn: 30% des Reisepreises (mind. € 50 p.P.)
ab 34 bis 15 Tage vor Reisebeginn: 45% des Reisepreises
ab 14 Tagen vor Reisebeginn oder bei Nichtantritt: 100% des Reisepreises

 
 HOLLAND AMERICA LINE bis 46 Tage vor Reisebeginn: 25% des Reisepreises
ab 45 bis 29 Tage vor Reisebeginn: 50% des Reisepreises
ab 28 bis 16 Tage vor Reisebeginn: 75% des Reisepreises
15 Tagen vor Reisebeginn oder bei Nichtantritt: 90% des Reisepreises

Karibik, Mittelamerika, Kanada, Alaska, Pazifik, Bermuda, Hawaii bis
27 Tage und Europa bis 29 Tage
bis 46 Tage vor Reisebeginn: 25% des Reisepreises
ab 45 bis 29 Tage vor Reisebeginn: 55% des Reisepreises
ab 28 bis 16 Tage vor Reisebeginn: 80% des Reisepreises
15 Tagen vor Reisebeginn oder bei Nichtantritt: 100% des Reisepreises

Transatlantik, Australien, Neuseeland, Asien, Antarktis, Südamerika,

Amazonas, Afrika, Russland, Hawaii ab 28 Tagen und Europa
ab 30 Tagen
bis 74 Tage vor Reisebeginn: 25% des Reisepreises
ab 73 bis 43 Tage vor Reisebeginn: 55% des Reisepreises
ab 42 bis 22 Tage vor Reisebeginn: 80% des Reisepreises
ab 21 Tagen vor Reisebeginn oder bei Nichtantritt: 100% des Reisepreises

HURTIGRUTEN

bis 45 Tage vor Reisebeginn: 15% des Reisepreises
ab 44 bis 22 Tage vor Reisebeginn: 45% des Reisepreises
ab 21 bis 15 Tage vor Reisebeginn: 65% des Reisepreises
ab 14 bis 3 Tage vor Reisebeginn: 95% des Reisepreises
ab 2 Tagen vor Reisebeginn oder bei Nichtantritt: 100% des Reisepreises

 
 ISLAND PRO CRUISES

bis 45 Tage vor Reisebeginn: 30% des Reisepreises (mind. € 90 p.P.)
ab 44 bis 22 Tage vor Reisebeginn: 50% des Reisepreises
ab 21 bis 15 Tage vor Reisebeginn: 70% des Reisepreises
ab 14 bis 3 Tage vor Reisebeginn: 90% des Reisepreises

ab 2 Tagen vor Reisebeginn oder bei Nichtantritt: 100% des Reisepreises

 
LÜFTNER CRUISES

bis 99 Tage vor Reisebeginn: 25% des Reisepreises (mind.€ 90 p.P.)
ab 98 bis 60 Tage vor Reisebeginn: 55% des Reisepreises
ab 59 bis 15 Tage vor Reisebeginn: 85% des Reisepreises
ab 14 Tagen vor Reisebeginn oder bei Nichtantritt: 100% des Reisepreises

 
 MSC CRUISES

bis 50 Tage vor Reisebeginn: 10% des Reisepreises (mindestens € 90 p.P.)
ab 49 bis 40 Tage vor Reisebeginn: 20% des Reisepreises
ab 39 bis 30 Tage vor Reisebeginn: 30% des Reisepreises
ab 29 bis 15 Tage vor Reisebeginn: 55% des Reisepreises
ab 14 Tagen vor Reisebeginn oder bei Nichtantritt: 100% des Reisepreises

(ausgenommen Päischtcroisière, siehe Punkt 14.2.)

bis 30 Tage vor Reisebeginn: 90 € p.P. (Ambiance Bella) bzw. 50 € p.P. (Ambiance
Fantastica, Aurea, MSC Yacht Club)
ab 29 bis 15 Tage vor Reisebeginn: 55% des Reisepreises
14 Tagen vor Reisebeginn oder bei Nichtantritt: 100% des Reisepreises
 NORWEGIAN CRUISE LINE


bis 31 Tage vor Reisebeginn: 15% des Reisepreises
ab 30 bis 22 Tage vor Reisebeginn: 40% des Reisepreises
ab 21 bis 15 Tage vor Reisebeginn: 55% des Reisepreises
ab 14 bis 8 Tage vor Reisebeginn: 80% des Reisepreises
ab 7 Tagen vor Reisebeginn oder bei Nichtantritt: 100% des Reisepreises

Kreuzfahrten bis 5 Nächte:
bis 31 Tage vor Reisebeginn: 25% des Reisepreises
ab 30 bis 22 Tage vor Reisebeginn: 40% des Reisepreises
ab 21 bis 15 Tage vor Reisebeginn: 55% des Reisepreises
ab 14 bis 8 Tage vor Reisebeginn: 80% des Reisepreises
7 Tage vor Reisebeginn oder bei Nichtantritt: 100% des Reisepreises

Kreuzfahrten ab 6 Nächten:
bis 31 Tage vor Reisebeginn: 15% des Reisepreises
ab 30 bis 22 Tage vor Reisebeginn: 40% des Reisepreises
ab 21 bis 15 Tage vor Reisebeginn: 55% des Reisepreises
ab 14 bis 8 Tage vor Reisebeginn: 80% des Reisepreises
7 Tage vor Reisebeginn oder bei Nichtantritt: 100% des Reisepreises

 PONANT

bis 91 Tage vor Reisebeginn: 25% des Reisepreises (mind. € 200 p.P.)
ab 90 bis 76 Tage vor Reisebeginn: 50% des Reisepreises
ab75 bis 62 Tage vor Reisebeginn:  75% des Reisepreises
ab 61 Tagen vor Reisebeginn oder bei Nichtantritt: 100% des Reisepreises

 
 PRINCESS CRUISES

bis 60 Tage vor Reisebeginn: 25% des Reisepreises 
ab 59 bis 45 Tage vor Reisebeginn: 30% des Reisepreises
ab 44 bis 15 Tage vor Reisebeginn: 55% des Reisepreises
ab 14 bis 8 Tage vor Reisebeginn: 80% des Reisepreises
ab 7 Tagen vor Reisebeginn oder bei Nichtantritt: 100% des Reisepreises

 
  ROYAL CARIBBEAN INTERNATIONAL


bis 70 Tage vor Reisebeginn: 15% des Reisepreises (mind. € 90 p.P.)
ab 69 bis 35 Tage vor Reisebeginn: 25% des Reisepreises
ab 34 bis 20 Tage vor Reisebeginn: 55% des Reisepreises
ab 19 bis 11 Tage vor Reisebeginn: 80% des Reisepreises
ab 10 Tagen vor Reisebeginn oder bei Nichtantritt: 100% des Reisepreises

bis 64 Tage vor Reisebeginn: 90 € p.P.
ab 63 bis 43 Tage vor Reisebeginn: 55% des Reisepreises
ab 42 bis 22 Tage vor Reisebeginn: 75% des Reisepreises
21 Tage vor Reisebeginn oder bei Nichtantritt: 100% des Reisepreises

 SEA CLOUD CRUISES  

bis 150 Tage vor Reisebeginn: 25 € p.P.
ab 149 bis 50 Tage vor Reisebeginn: 30% des Reisepreises
ab 49 bis 22 Tage vor Reisebeginn: 40% des Reisepreises
ab 21 bis 15 Tage vor Reisebeginn: 60% des Reisepreises
ab 14 bis 1 Tage vor Reisebeginn: 85% des Reisepreises
Am Tag des Reisebeginn oder bei Nichtantritt: 100% des Reisepreises

  SEADREAM YACHT CLUB  


bis 121 Tage vor Reisebeginn: 50 € p.P.
ab 120 bis 91 Tage vor Reisebeginn: 160 € p.P.
ab 90 bis 46 Tage vor Reisebeginn: 30% des Reisepreises
ab 45 bis 31 Tage vor Reisebeginn: 55% des Reisepreises
30 Tagen vor Reisebeginn oder bei Nichtantritt: 100% des Reisepreises

 SILVERSEA

bis 60 Tage vor Reisebeginn: 10% des Reisepreises (mind. € 200 p.P.)
ab 59 bis 40 Tage vor Reisebeginn: 20% des Reisepreises
ab 39 bis 30 Tage vor Reisebeginn: 40% des Reisepreises
ab 29 bis 20 Tage vor Reisebeginn: 60% des Reisepreises
ab 19 bis 1 Tag vor Reisebeginn: 60% des Reisepreises

bei Nichtantritt: 100% des Reisepreises

 
 STAR CLIPPERS

bis 60 Tage vor Reisebeginn: 30% des Reisepreises
ab 59 bis 30 Tage vor Reisebeginn: 25% des Reisepreises
ab 29 bis 15 Tagen vor Reisebeginn: 50% des Reisepreises
ab 14 Tagen von Reisebeginn oder bei Nichtantritt: 90% des Reisepreises

bis 60 Tage vor Reisebeginn: 25% des Reisepreises
ab 59 bis 30 Tage vor Reisebeginn: 30% des Reisepreises
ab 29 bis 15 Tage vor Reisebeginn: 55% des Reisepreises
14 Tagen vor Reisebeginn oder bei Nichtantritt: 100% des Reisepreises
 TUI CRUISES
bis 50 Tage vor Reisebeginn: 30% des Reisepreises (mind. €50 p.P.)
ab 49 bis 30 Tage vor Reisebeginn: 35% des Reisepreises
ab 29 bis 24 Tage vor Reisebeginn: 45% des Reisepreises
ab 23 bis 17 Tage vor Reisebeginn: 65% des Reisepreises
ab 16 bis 1 Tage vor Reisebeginn: 85% des Reisepreises
bei Nichtantritt: 100% des Reisepreises
 
 TRANSOCEAN

bis 90 Tage vor Reisebeginn: 25% des Reisepreises
ab 89 bis 30 Tage vor Reisebeginn: 35% des Reisepreises
ab 29 bis 22 Tage vor Reisebeginn: 45% des Reisepreises
ab 21 bis 15 Tage vor Reisebeginn: 65% des Reisepreises
ab 14 bis 1 Tag vor Reisebeginn: 85% des Reisepreises

Bei Nichtantritt: 100% des Reisepreises

 

 

 

6.3 Gebührenreglung bei bereits ausgestellten Linienflugtickets
Ist ein Flugticket bereits ausgestellt worden, entstehen unabhängig vom Zeitpunkt des Rücktritts vor Reisebeginn 100% Stornogebühren. Diese sind vom Kunden zu ersetzen, da NEPTUN CRUISES hat.

6.4 Ersatzperson
Tritt ein Dritter in den Vertrag ein, so haften er und der Reisende gegenüber dem Reiseveranstalter als Gesamtschuldner für den Reisepreis. Ermäßigungen wie z.B. „Frühbucher“ sind nicht garantiert. Für die durch den Eintritt einer Ersatzperson entstehenden Mehrkosten wird eine Bearbeitungsgebühr von € 50 erhoben. Sollte die Reederei zusätzliche Gebühren verlangen werden diesen an den Kunden weitergegeben (siehe 6.1). Der Reiseveranstalter kann dem Wechsel des Reiseteilnehmers widersprechen, wenn dieser den besonderen Anforderungen in Bezug auf die Reise nicht genügt oder wenn gesetzliche Bestimmungen oder behördliche Anordnungen entgegenstehen. Sind die Reiseunterlagen (Schiffsvoucher, Transfervoucher, Flugticket,
usw.) bereits ausgestellt worden, handelt es sich um eine Stornierung und Neubuchung und es fallen die zum jeweiligen Zeitpunkt gültigen Storno- und Neubuchungsgebühren an.

7. Rücktritt durch den Veranstalter
NEPTUN CRUISES ist berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten wenn trotz größter Sorgfalt durch ein äußeres, unvorhersehbares Ereignis die Vertragserfüllung unmöglich gemacht wird. In diesem Fall hat der Kunde das Recht, den Vertrag innerhalb von 7 Tagen aufzulösen oder eine von NEPTUN CRUISES angebotene Ersatzleistung in Anspruch zu nehmen. Bei der Vertragsauflösung erhält der Kunde innerhalb von 10 Tagen die Rückzahlung bereits geleisteter Reisepreiszahlungen.

8. Haftung
8.1 Flüge
Soweit NEPTUN CRUISES vor Übersendung der Flugtickets Flugzeiten bekannt gibt, steht dies unter dem Vorbehalt der Änderung seitens der Fluggesellschaft. Für Flugverspätungen und Verzögerungen haftet NEPTUN CRUISES nicht, soweit diese nicht auf ein Verschulden von NEPTUN CRUISES zurückzuführen sind. Soweit NEPTUN CRUISES bzw. die jeweilige Reederei die Stellung eines vertraglichen Luftfrachtführers zukommt, richtet sich die Haftung nach den anwendbaren Bestimmungen des Luftverkehrsgesetzes sowie den internationalen Abkommen von Warschau in der Fassung von Den Haag, Guadalajara und der nur für Flüge in den USA und nach Kanada geltenden Montrealer Vereinbarungen. Wenn Flüge Leistungsbestandteil der in diesem Katalog aufgeführten Reisen sind, ist NEPTUN CRUISES bzw. die jeweilige Reederei berechtigt, die Flugroute und/oder die Fluggesellschaft und/oder die Flugzeiten zu ändern. Im Übrigen finden bei Flugreisen die jeweils gültigen allgemeinen und besonderen Beförderungsbedingungen des ausführenden Luftfrachtführers Anwendung. Der Reiseveranstalter als Zwischenagent zwischen Kunde und einzelnen Leistungsträgern haftet nicht für deren fehlerhaftes Verhalten.
8.2 Fremdleistungen
NEPTUN CRUISES haftet nicht für Leistungsstörungen im Zusammenhang mit Leistungen, die lediglich vermittelt werden, z.B. Ausflüge, Hotelaufenthalte und die in der Reiseausschreibung ausdrücklich als Fremdleistung ausgeschrieben sind. 9. Gewährleistung Weist die Reise aus Sicht des Kunden Mängel auf,
so ist die Reiseleitung unverzüglich darüber zu informieren.

10. Ausschluss von Ansprüchen, Verjährung
Unabhängig von der Mängelanzeige vor Ort müssen etwaige Ansprüche wegen nicht vertragsgemäßer Erbringung der Reise innerhalb eines Monats nach Reiseende schriftlich beim Veranstalter NEPTUN CRUISES geltend gemacht werden. Das Ausfüllen des Fragebogens reicht in diesem Falle nicht aus, da der Fragebogen lediglich des Erhalts und der Steigerung der Kundenzufriedenheit sowie der Motivation der Belegschaft dient. Vertragliche Ansprüche verjähren nach sechs Monaten.

11. Pass-, Visa-, Gesundheitsvorschriften
Alle in diesem Katalog angegebenen Hinweise zu den gültigen Einreisebestimmungen gelten für Luxemburger Staatsangehörige. Für Angehörige anderer Staaten gibt das jeweilige Konsulat Auskunft. Der Kunde ist verpflichtet darauf hinzuweisen, falls er eine andere als die luxemburgische Staatsbürgerschaft besitzt. Der Kunde ist verantwortlich für das Beschaffen und Mitführen der behördlich notwendigen Reisedokumente, eventuell erforderliche Impfungen sowie das Einhalten von Zoll- und Devisenvorschriften. Nachteile, die aus dem Nichtbefolgen dieser Vorschriften erwachsen, z.B. die Zahlung von Rücktrittkosten, gehen zu seinen Lasten. Es wird empfohlen, sich über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen rechtzeitig vor Reisebeginn bei den staatlichen Sanitätsbehörden zu informieren und gegebenenfalls ärztlichen Rat zu Thrombose- u.a. Gesundheitsrisiken einzuholen.

12. Reiseversicherungen
NEPTUN CRUISES empfiehlt den Abschluss einer Reiserücktrittversicherung sowie weitergehender Reiseversicherungen zum Buchungszeitpunkt im Reisebüro.


13. Zusätzliche Reisebedingungen
Alle Reisen in diesem Katalog unterliegen zusätzlich den allgemeinen Reisebedingungen der jeweiligen Reederei bzw. des jeweiligen Veranstalters.

14. Sonderreglement Pfingstkreuzfahrt
14.1 Allgemeines
Der Reiseveranstalter haftet nicht für Druckfehler. Der Reiseveranstalter behält sich das Recht vor, die Preise, Leistungen und Programme zu ändern; das Gleiche gilt bei Änderungen, die durch Druckfehler verursacht sind. Die Reedereien behalten sich Routenänderungen vor, bedingt durch höhere Gewalt und auf Grund von politischen Ereignissen, dies im Sinne der Sicherheit der Passagiere. Sollte der Kunde in einem solchen Falle seine Reise stornieren, gelten die normalen Stornobedingungen. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen begründet grundsätzlich nicht die Unwirksamkeit des Reisevertrages im Übrigen. Der Reiseveranstalter ist nicht haftbar für Angaben, die in Broschüren von Dritten enthalten sind. Er ist auch nicht haftbar, falls der Reisende nicht die benötigten Reisedokumente vorzeigen kann.

14.2 Rücktritt, Umbuchung und Ersatzperson
Rücktritt
Der Kunde kann jederzeit vor Reisebeginn von der Reise zurücktreten. Der Kunde wird gebeten den Rücktritt schriftlich zu erklären. Sollte der Kunde durch irgendwelche Umstände gezwungen sein, seine Reise zu stornieren, beträgt die

Stornogebühr:
bis zum 31.12.16: 10% des Reisepreises,
vom 01.01. bis 28.01.17: 25% des Reisepreises,
vom 29.01. bis 25.02.17: 35% des Reisepreises,
vom 26.02. bis 31.03.17: 50% des Reisepreises,
vom 01.04. bis 04.05.17: 75% des Reisepreises,
vom 05.05.17 bis zum Reisebeginn bzw. Bei Nichterscheinen: 100% des Reisepreises.

Ist ein Flugticket bereits ausgestellt worden, entstehen unabhängig vom Zeitpunkt des Rücktritts vor Reisebeginn 100% Stornogebühren. Diese sind vom Kunden zu ersetzen, da NEPTUN CRUISES diese Kosten der Fluglinie in jedem Fall zu erstatten hat.

Umbuchungen
Werden auf Wunsch des Kunden nach der Buchung der Reise Änderungen hinsichtlich der Unterkunft oder der Beförderungsart vorgenommen (Umbuchung), kann der Veranstalter bis 90 Tage vor Reiseantritt ein Umbuchungsentgelt von € 50,- pro gebuchte Person erheben. Ab 90 Tage vor Reiseantritt gelten die hier aufgeführten Stornogebühren.

Ersatzperson Siehe 6.4

14.3 Leistungs- und Preisänderungen oder Abweichungen einzelner Reiseleistungen, die nach dem Vertragsabschluss notwendig werden, sind nur gestattet soweit die Änderungen oder Abweichungen nicht erheblich sind. NEPTUN CRUISES ist verpflichtet, den Kunden über Leistungsänderungen oder -abweichungen unverzüglich in Kenntnis zu setzen. NEPTUN CRUISES behält sich vor, die ausgeschriebenen und mit der Buchung getätigten Preise im Fall der Erhöhung der Beförderungskosten, darunter auch der Treibstoffkosten oder der Abgaben für bestimmte Leistungen, wie Hafen-, Sicherheits-, Flughafen- und Einreisegebühren in einem Zielgebiet sowie zusätzlich anfallende Steuern oder einer Änderung der Wechselkurse, in dem Umfang zu
ändern, wie sich deren Erhöhung pro Person auf den Reisepreis auswirkt. Bei Preiserhöhungen um mehr als 15% oder im Falle einer erheblichen Änderung
der Reiseleistung ist der Kunde berechtigt, ohne Gebühren vom Reisevertrag zurückzutreten. Der Kunde hat diese Rechte unverzüglich dem Veranstalter gegenüber, schriftlich, geltend zu machen. Alle Angaben in diesem Katalog unterliegen zusätzlich den allgemeinen Reisebedingungen von MSC Cruises.

14.4 Haftung:
14.4.1 Flüge
Soweit NEPTUN CRUISES vor Übersendung der Flugtickets Flugzeiten bekannt gibt, steht dies unter dem Vorbehalt der Änderung seitens der Fluggesellschaft. Für Flugverspätungen und Verzögerungen haftet NEPTUN CRUISES nicht, soweit diese nicht auf ein Verschulden von NEPTUN CRUISES zurückzuführen sind. Soweit NEPTUN CRUISES die Stellung eines vertraglichen Luftfrachtführers zukommt, richtet sich die Haftung nach den anwendbaren Bestimmungen des Luftverkehrsgesetzes sowie den internationalen Abkommen von Warschau in der Fassung von Den Haag, Guadalajara und der nur für Flüge in den USA und nach Kanada geltenden Montrealer Vereinbarungen. Wenn Flüge Leistungsbestandteil der Pfingstkreuzfahrt sind, ist NEPTUN CRUISES berechtigt, die Flugroute und/oder die Fluggesellschaft und/oder die Flugzeiten zu ändern. Im Übrigen finden bei Flugreisen die jeweils gültigen allgemeinen und besonderen Beförderungsbedingungen des ausführenden Luftfrachtführers Anwendung. Der Reiseveranstalter als Zwischenagent zwischen Kunde und
einzelnen Leistungsträgern haftet nicht für deren fehlerhaftes Verhalten.
14.4.2 Fremdleistungen
NEPTUN CRUISES haftet nicht für Leistungsstörungen im Zusammenhang mit Leistungen, die lediglich vermittelt werden, z.B. Ausflüge und Leistungen, die in der Reiseausschreibung ausdrücklich als Fremdleistung ausgeschrieben sind.

15. Hinweis zur Kündigung wegen höherer Gewalt
Wird die Reise infolge bei Vertragsabschluss nicht voraussehbarer höherer Gewalt erheblich erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt, so können
sowohl der Reiseveranstalter als auch der Reisende den Vertrag allein nach Maßgabe dieser Vorschrift kündigen. Höhere Gewalt sind unabwendbare Ereignisse z.B. Naturkatastrophen jeder Art, insbesondere Unwetter, Erdbeben, Überschwemmungen, Vulkanausbrüche, aber auch Brand, Geiselnahmen, Krieg, Unruhe, Bürgerkrieg, Revolution und Terrorismus.

16. Gezeiten , Hoch- und Niedrigwasser (höhere Gewalt)
Programmänderungen bedingt durch Wartezeiten an Schleusen, Wasserstände, Gezeiten und andere navigatorische Umstände oder Öffnungszeiten bleiben vorbehalten. Bei extremem Hochoder Niedrigwasser, Brücken- oder Schleusenreparaturen, Motor- oder Antriebsschäden des Schiffes sowie behördlichen Anordnungen behält sich die Reederei das Recht vor, Teilstrecken per Bus zu überbrücken, die Gäste auch auf andere Schiffe umsteigen zu lassen und/oder im äußersten Fall die Reise auch kurzfristig zu stornieren, ohne dass sich daraus ein Rechtsanspruch ableiten lässt (Wasserstand ist höhere Gewalt).

17. Gerichtsstand und Finanzielle
Absicherung und Haftpflichtversicherung des Reiseveranstalters Gerichtsstand: Zuständiger Gerichtsort ist Luxemburg. Alle Angaben (Reiseverlauf/Leistungsumfang/Preise) entsprechen dem Stand bei Drucklegung der Kataloge. Veranstalter: NEPTUN CRUISES Luxemburg. Laut Gesetz vom 14.06.94 verlangt der Gesetzgeber eine Garantie im Falle einer Insolvenz des Reiseveranstalters. Diese Garantie wird für NEPTUN CRUISES S.A. durch AMLIN EUROPE MV abgesichert. Entsprechend der gesetzlichen Verpflichtungen hat der Veranstalter bei der Versicherungsgesellschaft „lalux / L-Leudelange”, eine Versicherung abgeschlossen, welche die finanziellen Folgen der professionellen und zivilen Verantwortlichkeit absichert.